Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Weitergabeverbot

Die Informationen über die Vertragsangelegenheit sind nur für Sie bestimmt. Eine Weitergabe der Informationen ist nicht gestattet. Für den Fall der Weitergabe und Vertragsabschluss durch den Dritten sind Sie ebenfalls provisionsverpflichtet.

2. Gegenstand des Auftrags

Gegenstand des Auftrags ist der Nachweis und/oder die Vermittlung zu der jeweiligen Vertragsangelegenheit.

3. Erlaubte Doppeltätigkeit

Der/die Eigentümer/-in der Immobilie hat uns mit dem Vertrieb beauftragt. Es ist uns daher erlaubt, sowohl für Sie, als auch für den/die Eigentümer/-in vermittelnd provisionspflichtig tätig zu werden. (Für die Vermittlung von Wohnungsmietverträgen zahlt der Mieter keine Provision, wenn nicht ausdrücklich vereinbart)

4. Inhalt der Angebote, Haftung

Die Informationen zu unseren Immobilienangeboten erhalten wir vom Eigentümer oder anderen Auskunftsbefugten. Diese Angaben geben wir ohne Übernahme einer Haftung für deren Richtigkeit an Sie weiter. Sämtliche Angebote sind freibleibend, ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Verbindliche Zusagen des Maklers zur Vertragsangelegenheit bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.

5. Verbraucherstreitbeilegung

Als Dienstleister sind wir verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese ist über folgende Internetadresse erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

6. Gerichtstand

Ist unser Kunde Kaufmann oder unterhält er keinen Wohnsitz in Deutschland, gilt als Gerichtsstand und Erfüllungsort der Geschäftssitz des Maklers.